Social Image Fallback

BEL/MAIL ONS VOOR EEN LIGPLAATS OF MEER INFO!

Hiswa Golden Anchors Blauwe vlag

Geschichte

Der Ursprung der Unternehmen der Familie den Daas liegt in der Backsteinindustrie. Die Den-Daas-Fabriken waren – und sind noch immer – ein Begriff in den Niederlanden. Senior Jan Willem den Daas war leidenschaft­licher Segler und als Unternehmer sah er gute Chancen in der Freizeitbranche. Und so eröffnete er in den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts Dorado Beach: ein Wohnwagenpark am schönen Ufer der IJssel. Der Name mag zunächst etwas verwundern, bis man weiß, dass es Jan Willem den Daas wichtig war, das D von Den Daas und das B von Backstein im Namen des Parks erscheinen zu lassen ...

Nachdem die Backsteinwerke von anderen Familienmitgliedern übernommen worden waren, war der Weg frei für weitere Schritte im Freizeitsektor. Was mit einem Campingplatz an der IJssel begann, entwickelte sich zur heutigen Den Daas Recreatie mit den drei voll ausgestatteten Yachthäfen Marina Muiderzand in Almere, Jachthaven Naarden am Naardermeer und Jachthaven Bruinisse in Seeland. Das schöne Fleckchen an der IJssel ist mittlerweile ein wahres 'El Dorado' für Camper, Trekker und Naturliebhaber geworden.

Als 2008 Jan Willem Den Daas starb, übernahm seine Tochter Nanke das Ruder. Die Liebe für den Wassersport und die Natur hat sie ganz offensichtlich von ihrem Vater geerbt. Unter ihrer Leitung haben sich die Yachthäfen, was Erscheinungsbild, Erlebnisangebot und Komfort angeht, zu hochklassigen Wassersport- und Freizeitzentren entwickelt. Geblieben ist der familiäre Charakter der Häfen.

Teilen